Englisch am Telefon



In einer sich mehr und mehr internationalisierenden Berufswelt, müssen Sie täglich damit rechnen Telefonate nicht nur auf Englisch entgegenzunehmen, sondern diese auch auf souverän führen zu können.

Das große Problem besteht darin aus Mangel an Übung und Routine von einer Art Schreckzustand befallen zu werden, sobald der auch nur der erste englische Satz aus dem Telefonhörer an Ihr Ohr dringt.

Englisch am Telefon Englisch am Telefon - kein Problem mit ein bischen Übung

Das Ziel des Trainings ist es mit Ihnen Routinen und Standards einzuüben, die Sie immer anwenden können. Diese sollen es Ihnen ermöglichen, die ersten kritischen Momente eines Telefonats auf Englisch zu meistern. So können Sie erst einmal "ins Rollen" kommen und müssen nicht stammelnd und stotternd an einen Kollegen weiterverbinden.

Tatsächlich werden Sie erstaunt sein. Es ist einfach. Weiterhin werden sich Erfolge schnell einstellen.

Nie mehr sprachlos



Ein großes Problem beim Telefonieren auf Englisch ist das Fehlen von Körper-, und Mundsprache. Sie müssen sich also ganz darauf verlassen, was Sie hören. Dies kann aufgrund schlechter Telefonverbindungen oder statischer Störungen bisweilen nicht ganz einfach sein.

Deswegen gilt es, besonders, wenn man sich kurzfristig auf ein wichtiges Telefonat oder Telco vorbereitet, sich taktisch geschickt aufzustellen.

Wichtig ist zunächst zu seinem Englischkenntnissen zu stehen. Es bringt nichts mit "Yes, of course." auf die Frage "Do you speak English?" antworten, wenn Ihre Englischkenntisse bestenfalls Medium sind.

Englisch am Telefon 1 Englisch am Telefon München - angewandtes Training in der Praxis

In diesem Zusammenhang macht es evtl. Sinn ein wenig bescheidener zu sein und mit "a little" zu antworten, um dem Geprächspartner den Wind aus den Segeln zu nehmen, und nicht von einer Schnellfeuer Salve auf Englisch überollt zu werden.

Außerdem empfiehlt es sich selbst langsam zu sprechen. So kann man das andere Ende ein wenig einzubremsen. Weiterhin seien Sie nicht schüchtern nachzufragen. Wenn Sie etwas nicht verstehen, geben Sie es zu. Es bringt nichts sich etwas vorzumachen. Auch nicht seinem Gegenüber.

Langfristig werden Ihre Sprachhemmungen am Telefon mit dem entsprechenden Training weniger werden.